Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Ludger Winter - Virales Marketing oder einfach ein Lappen?

Vor kurzem kam uns ein Video unter, dass uns zum weinen brachte - vor lachen!

 

Ludger Winter 

 

Ludger Winter aus Oelde is selbsternannter Webdesigner und laut eigenen Angaben Experte auf diesem Gebiet. Sein unsicheres Auftreten, seine Wortfindungsprobleme und seine Inkompetenz vermitteln uns allerdings einen anderen Eindruck. 

 

 

Ludgers Angebot: Eine komplete Internetseite für 15 im Monat. Klingt gut! Wir schauten uns seine Website auch gleich mal an, um zu sehen, wie seine selbstgestalteten Seiten denn wohl so aussehen könnten. Unter www.ludger-winter.de gibt es auf jeden Fall eine Menge zu lachen. Aber Vorsicht, der Augenkrebsfaktor ist nicht zu unterschätzen.


Wir fragten uns: Ist das eine geniale Marketingkampagne eines uns bekannten Unternehmens oder einfach ein Typ, der sich unfreiwillig zum Deppen macht?


Als wir Ludger Winters Video entdeckten, hatte er gerade 300 Aufrufe bei YouTube. Am nächsten Morgen waren es satte 3.500 Aufrufe. Nach einigen Tagen waren es sogar ca. 50.000 Aufrufe. Mittlerweile ist das Video auf seinem persönlichen Kanal nicht mehr öffentlich. Kopien geistern jedoch bereits auf YouTube herum. Ein Grund dafür könnte sein, dass Ludger Winter der Flut an negativer Kritik nicht mehr gewachsen ist.

 

Die Tatsache, dass überall Adressen, Telefonnummern und andere persönliche Daten aufgeführt werden, weist darauf hin, dass Ludger Winter kein Marketing Gag ist sondern eine reale Person. Schlimm für Ludger, den wir somit als Lappen abstempeln müssen, lustig für die Internetgemeinde, die mal wieder herzhaft lachen darf.

 

Wir werden ihn auf jeden Fall weiter beobachten. Wer weiß, vielleicht sieht man ihn bald auf RTL im Fremdschäm-Programm.

 

Wer von Ludger nicht genug bekommen kann, guckt mal auf sein Facebook-Profil;) https://www.facebook.com/profile.php?id=100003689505623&sk=info

Zurück zu Home

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post