Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Testbericht: Split/Second Velocity (83)

Willst du ein rasantes Rennen mit heißen Karren und ordentlich Action fahren? Dazu eine zerstörbare Umgebung und fette Crashes? Hört sich erstmal sehr nach Burnout an, ist es aber nicht. Wer sich genauso wie wir über Burnout Paradise geärgert hat, für den haben wir jetzt eine exzellente Alternative!

 

splitsecond_cover.jpg

 

Split/Second ist eine TV-Show. Du bist ein waghalsiger Rennfahrer und Teilnehmer der ersten Folge. In 12 Folgen erwarten dich jeweils 6 Events. Um in die nächste Runde zu kommen, musst du möglichst viele dieser Events gewinnen.

 

Es gibt "normale" Rennen an denen 10 Fahrer Teilnehmen. Du kannst deine Gegner durch fahrerisches Können besiegen oder sie durch Powerplays aus der Bahn werfen. Ein Powerplay ermöglicht es dir, die Umgebung zu zerstören. Dabei kann es sich um explodierende Autos am Straßenrand handeln oder um einstürzende Gebäude, die auf die Piste fallen. Powerplays erhälst du wenn du eine Leiste gefüllt hast. Dazu musst du driften, im Windschatten fahren oder Sprünge absolvieren. Nach einem Powerplay braucht es einige Sekunden bis man weiterfahren kann. Schnell hat man so einige Positionen verloren und muss sich wieder nach vorn kämpfen. Du kannst mit einem Powerplay auch den Verlauf der Strecke verändern oder abkürzungen benutzen.

 

splitsecond--5-.jpgsplitsecond--3-.jpg

 

In anderen Modi musst du beispielsweise eine Bestzeit fahren, während die Strecke nach und nach zerstört wird oder du musst Angriffen von Helikoptern, Trucks und anderen Gegner ausweichen. In jedem Fall ist für Adrenalinschübe gesorgt. Einziges Manko könnten die fiktiven Fahrzeuge sein. Leider gibt es bei Split/Second keine lizensierten Modelle. Allerding muss man sagen, dass die Entwickler hier ein paar Bulliden designt haben, die man auch gern auf echten Straßen sehen würde. Ebenso viel Mühe hat man sich bei den Pisten gegeben. Tolle Kulissen und durchdachte Streckenverläufe machen jedes Rennen spannend und nervenaufreibend.

 

splitsecond--1-.jpgsplitsecond--11-.jpg

 

Grafik 9/10

Steuerung 9/10
Einzelspielermodus 9/10

Mehrspielermodus 7/10
Fuhrpark 7/10

Spieldauer 8/10

Spielspaß 8/10

Strecken 8/10

Gegner 9/10

Action 9/10

 

Gesamt: 83/100 Punkte 

 

[Metacritic : 84/100] basiert auf anderen Testberichten

 

Fazit: Spilt/Second Velocity ist auf jeden Fall empfehlenswert. Wer auf lizensierte Fahrzeuge verzichten kann sollte es definitiv testen.

Zurück zu Home

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post